Eine eigene Vogelvoliere für den Außenbereich ist der Traum vieler Vogelbesitzer. Damit das gelingt, kann man eine einfache Voliere selber bauen. Mit der unten stehenden Anleitung bauen Sie eine Voliere mit den Außenmaßen 1 m x 0,5 m x 1,5 m (L x B x H) ohne Boden zum Aufstellen im Garten. Ein Boden kann später einfach darunter geschraubt werden. Die Voliere hat zwei Klappen. Eine kleine Klappe im oberen Bereich, durch die die Vögel ein- und ausfliegen können und eine große Klappe im unteren Bereich, die Ihnen Zugang zur Reinigung des Käfigs verschafft.

Materialaufstellung für den Bau einer Vogelvoliere

  • 22 m Latten, Querschnitt 5 x 3 cm
  • 50 Holzschrauben 3,5 x 50
  • 25 Holzschrauben 4 x 70
  • Klappe oben: 2 Scharnier (20-30 mm) inklusive Schrauben
  • Klappe unten: 2 große Scharniere ( 40-50 mm) inklusive Schrauben
  • 5 m Volierendraht, Breite 1 m, Maschen 13 x 13 mm
  • Krampen 1,6 x 16 mm
  • Klappe für obere Tür, ca. 17 x 17 cm
  • Holzleim

Sie brauchen zur Fertigung der Voliere eine Stichsäge, einen Akkuschrauber, einen Hammer und einen Seitenschneider.

Die Bauanleitung: Gerüst bauen für die Voliere

Zunächst schneiden Sie die Latten auf die richtige Länge zu. Sie benötigen sechs verschiedene Längen, die sich wie folgt darstellen:

  • A. 4 x 1,50 m
  • B. 4 x 1,00 m
  • C. 6 x 44 cm
  • D. 2 x 90 cm
  • E. 2 x 89 cm
  • F. 4 x 12 cm

Die B-Latten benötigen eine Ausklinkung an beiden Enden. Die Länge der Ausklinkung beträgt 5 x 1,5 cm. Das bedeutet, dass sich im Querschnitt eine L-Form an den Enden der Latten ergibt. Nachdem die Ausklinkungen fertig gestellt sind, fügt man 2 B-Latten und 2 A-Latten zu einem Rechteck zusammen. Damit erhält man ein Seitenteil mit dem Maß 1,50 m x 1,00 m. Da insgesamt zwei Seitenteile benötigt werden, wird der Vorgang wiederholt. Nun verbindet man die beiden Seitenteile auf beiden Seiten an jeweils drei Stellen mittels der C-Latten, die eine Länge von 44 cm aufweisen. Die C-Latten werden oben, unten und in der Mitte zwischen die A-Latten gesetzt und vor Kopf mit jeweils 2 Holzschrauben verbunden. Auf diese Weise steht das Gerüst mit den Maßen 1,50 x 1,00 x 0,50 m.

Einbau der kleinen Vogelklappe mittig

Die kleine Vogelklappe soll nun im oberen Bereich der Vorderseite (1,00 x 1,50 m) eingebaut werden. Dazu wird eine D-Latte auf der gewünschten Höhe mit einem Abstand von 20 cm parallel zur quer verlaufenden C-Latte zwischen die beiden A-Latten eingesetzt. Wieder ist eine Verschraubung von beiden Seiten mit jeweils 2 Schrauben nötig. In der Bitte der Doppel-Latten-Konstruktion werden nun die zwei kurzen F-Latten mit einem Abstand von 20 cm senkrecht eingebaut, sodass sich ein kleines Quadrat mit einem Innenmaß von 12 x 12 cm und einem Außenmaß von 17 x 17 cm ergibt. Später (nachdem der Vogeldraht eingesetzt wurde) schraubt man hier die kleine Klappe mit den beiden kleinen Scharnieren an, sodass die Öffnung durch die Vogelklappe verschlossen wird.

Einbau der großen Vogelklappe unten

Für die große Klappe am Fuße der Vorderseite der Voliere muss zunächst eine D-Latte 23 cm parallel zur untersten B-Latte zwischen die A-Latten eingesetzt werden. In den so entstandenen Rahmen wird die große Vogelklappe über die gesamte Breite der Vorderseite eingesetzt.

Die Vogelklappe wird aus 2 E-Latten und 2 F-Latten zusammengeschraubt. Dabei ist darauf zu achten, dass die kurzen F-Latten zwischen die E-Latten geschoben werden, sodass das Außenmaß der großen Vogelklappe 22 x 89 cm beträgt. Damit passt sie mit einem Spielraum von 1 cm in die dafür vorgesehene Aussparung. Sie wird mit den beiden großen Scharnieren am unteren Rahmen so befestigt, dass sie leicht nach oben aufgeklappt werden kann. Werden die Scharniere am unteren Rahmen angebracht besteht die Gefahr, dass sich die Klappe von alleine öffnet und die Vögel ungewollt die Voliere verlassen.

Vogeldraht anbringen

Mit einem Seitenschneider wird nun der Vogeldraht auf Maß geschnitten und mit den Krampen auf die einzelnen Bauteile aufgebracht. Die einzige Aussparung ist die kleine Vogelklappe im oberen Bereich der Vorderseite! Zum Schluss ist auch die Oberseite des Käfigs mit dem Draht zu verschließen. Der Draht sollte möglichst straff befestigt werden, denn er dient der Stabilität.

Option: Voliere für Innenräume ergänzen

Diese Voliere ist auch für den Innenbereich geeignet. Hierzu benötigt man einen auf Maß geschnittenen Boden der Größe 1,00 x 0,50 m, der nachträglich mit dem Rahmen verschraubt werden kann. Empfehlenswert ist, 1 oder 2 Seiten der Voliere mit Plexiglas nachzubessern, damit Federn, Futter und anderer Schmutz nicht durch die Gitter in die Wohnung gelangt.

Beispiele für Ihre Einkaufsliste

Volierendraht / Größe Wählbar + Feuerverzinkt - Drahtgitter, 4-Eck Maschendraht Schweißgitter...
36 Bewertungen
Volierendraht / Größe Wählbar + Feuerverzinkt - Drahtgitter, 4-Eck Maschendraht Schweißgitter...
  • Volierendraht für Innen und Außen, feuerverzinkt, Maschenweite 12 mm, 16 mm, 19 mm, 25 mm wählbar; Rollenlänge 10 Meter oder 25 Meter wählbar ; Rollenhöhe: 1 Meter
  • feuerverzinkter Volierendraht (4-Eck Schweißgitter) vielseitig einsetzbar, z.B. als Vogelvoliere, Umzäunung für Beete, Baumstämme, als Pflanzenrankhilfe oder als Kleintiergehege, u.v.m
  • Volierendraht, Drahtgitter, 4-Eck Maschendraht, Schweißgitter, Drahtzaun, Käfigdraht

Angebot
Ponal PN10X Holzleim Express, 550 g
152 Bewertungen
Ponal PN10X Holzleim Express, 550 g
  • Holzleim mit Schnellkraft;schnell trocknen in 5 Minuten
  • Frischer Leim mit Wasser entfernbar;lösemittelfrei
  • Superschneller Holz- und Bastelleim
  • schnell trocken in 5 Minuten

200 Stück 3,5 x 50 Edelstahl-Schrauben /Spanplatten-Schrauben, Teilgewinde, V2A, A2, TX-Antrieb
  • Spanplattenschrauben
  • Universalschrauben
  • Holzschrauben
  • Edelstahlschrauben

RAPID 2000, Senkkopf, TORX Antrieb (TX20), Teilgewinde, Doppelgewindegang, Reibteil, Yellwin500+...
  • 4.0 x 70 mm - 200 Stück - TX 20 (Torx), galvanisch, gelb verzinkt
  • Einsatzgebiete: Holzverbindungen im konstruktiven Holzbau, insbesondere Anschluss von Holzbauteilen oder Stahlteilen an Holzbauteilen (z.B. tragende Holzkonstruktionen). Überall dort wo...
  • Deutlich reduziertes Einschraubdrehmoment durch Doppelganggewinde, Schaftfräser und Gleitbeschichtung.Verringerte Spaltwirkung durch 30 Grad Spitze
  • Unterkopffrästaschen für ein optimales Versenken, leichtgägngig, werkstoffschonend

SWG Krampe 1,6 x 16 mm Stahl feuerverzinkt Weite 3 mm 185 Stück
1 Bewertungen

Hinweis: Aktualisierung am 13.12.2018 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: